Inhalt:

Philosophie

Was ist eine gute Übersetzung? Die meisten würden wohl sagen: eine Übersetzung, die die Bedeutung des Originals beibehält, aber auch in der Zielsprache natürlich wirkt.

Diesen Eindruck von „Natürlichkeit" erreicht man nicht ohne Weiteres. Es bestehen feste Erwartungen in Bezug darauf, welche Wörter zusammenpassen. Wörter sind keine Legosteine, die sich beliebig kombinieren lassen; eine gute Übersetzung setzt daher die Kenntnis des tatsächlichen Sprachgebrauchs voraus - daher sind wir auch ständig am „Googeln".

Sprachen sind untrennbar mit Kulturen verbunden, die sich jedoch stark voneinander unterscheiden. Manches klingt auf Deutsch ganz gut, würde aber auf Englisch nie so ausgedrückt werden. Daher betrachten wir auch die inhaltliche Beratung unserer Kunden als Teil unserer Arbeit.

Wesentlich ist auch, sich der Funktion eines Textes bewusst zu sein. Bei technischen Übersetzungen etwa zählen vor allem Verständlichkeit, Genauigkeit und Konsistenz, während es bei einer Presseaussendung oder einem Jahresabschluss ebenso wichtig ist, das Image des Unternehmens stärken. Bei Werbetexten besteht das Ziel darin, Lösungen zu finden, die dem Original in Inhalt und Ton möglichst genau entsprechen.

Jede Art der Übersetzung erfordert einen anderen Zugang. Der Maßstab des Erfolgs ist das Produkt: Erfüllt es den Zweck, für den es gedacht war?

Das ist der Schlüssel zu unserer Übersetzungsphilosophie. Wir versuchen, Übersetzungen zu produzieren, die Ihr Zielpublikum ansprechen.